Einzelpreis Menge Preis Anbieter Produkt

...doch lieber ein Paket versenden ? | cleverchoice.de


News Bundeskartellamt: Deutsche Post hat marktbeherrschende Stellung missbraucht - anwalt.de

Bundeskartellamt: Deutsche Post hat marktbeherrschende Stellung missbraucht
anwalt.de
Die Deutsche Post AG (DPAG) hat ihre marktbeherrschende Stellung in mehreren Fällen im Bereich Briefdienstleistungen missbraucht und dadurch einen fairen Wettbewerb behindert. Das Bundeskartellamt sprach daher eine Abmahnung gegen die DPAG ...

Arriva gibt Gas: Rasante 46 000 Briefe pro Stunde - SÜDKURIER Online

SÜDKURIER Online

Arriva gibt Gas: Rasante 46 000 Briefe pro Stunde
SÜDKURIER Online
Sie stecken ganz selbstverständlich schon früh morgens im Briefkasten, die vielen tausend Briefsendungen, die täglich über den privaten Briefdienstleister Arriva zugestellt werden. Viele Firmen, Unternehmen, Behörden und Bürger nutzen das attraktive ...

Alternativer Briefdienstleister im Allgäu profitiert vom Ausstand der Postler - all-in.de - Das Allgäu Online!

all-in.de - Das Allgäu Online!

Alternativer Briefdienstleister im Allgäu profitiert vom Ausstand der Postler
all-in.de - Das Allgäu Online!
Streik · Mitarbeiter der Deutschen Post streiken - auch im Briefzentrum in Kempten, das für das bayerische Allgäu zuständig ist. Dass dort Briefe und Pakete erst mal liegen bleiben, nervt im Oberallgäu aber offenbar noch kaum jemanden - ganz anders als ...

TNT Post wird Postcon: Neuer Name, neue Agentur - W&V - Werben & Verkaufen

W&V - Werben & Verkaufen

TNT Post wird Postcon: Neuer Name, neue Agentur
W&V - Werben & Verkaufen
Aus TNT Post wird Postcon. Der Briefdienstleister für Geschäftspost fasst unter dem neuen Markendach all seine Gesellschaften und Dienstleistungen zusammen. Um den neuen Namen bekannt zu machen, hat Marketingleiterin Carina Thierjung eine ...

und weitere »
Briefdienstleister - Eurotransport

Eurotransport

Briefdienstleister
Eurotransport
Der Briefdienstleister TNT Post heißt ab sofort Postcon. Unter der Marke Postcon Regional laufen eigenen Angaben zu Folge Briefdienstleistungen mit eigenen Zustellstrukturen. Das Großkundengeschäft gehöre nun zu Postcon National. Das Erzielen von ...

Zugangsvermutung bei Postversand durch privaten Briefdienstleister - Haufe.de

Haufe.de

Zugangsvermutung bei Postversand durch privaten Briefdienstleister
Haufe.de
... dass Bescheide des Finanzamtes mit einem privaten Postservice versandt würden, in Zweifel gezogen werden kann. Denn auch bei der Übermittlung eines Verwaltungsaktes durch einen privaten Briefdienstleister findet die Beweislastregel des § 122 Abs.

Streik: Ver.di ? Tarifstreit bei Postzusteller Pin beigelegt - Berliner Morgenpost

Berliner Morgenpost

Streik: Ver.di ? Tarifstreit bei Postzusteller Pin beigelegt
Berliner Morgenpost
Der Tarifstreit zwischen Verdi und dem Berliner Briefdienstleister Pin Mail AG ist nach Angaben der Gewerkschaft beigelegt. Beide Seiten hätten sich bei einem kurzfristig einberufenen Treffen am Mittwochabend geeinigt, teilte Ver.di mit. Details wurden ...

und weitere »
Commerzbank testet Post-Konkurrenten - manager-magazin.de

manager-magazin.de

Commerzbank testet Post-Konkurrenten
manager-magazin.de
60 Cent für einen Brief: Wegen der jüngsten Portoerhöhung der Deutschen Post testet die Commerzbank einen anderen Briefdienstleister - und steht damit nicht allein. Düsseldorf - Großkunden der Deutschen Post prüfen einem Zeitungsbericht zufolge ...

und weitere »
Gewichtige Gerüchte aus London: Royal Mail soll an die Börse - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTEN

Gewichtige Gerüchte aus London: Royal Mail soll an die Börse
n-tv.de NACHRICHTEN
Traditionell in Rot und mit könglichem Wappen: Die Royal Mail ist nicht einfach nur ein Briefdienstleister. (Foto: REUTERS). Dienstag, 10. September 2013. Gewichtige Gerüchte aus LondonRoyal Mail soll an die Börse. Es wäre eine Maßnahme nach ...

und weitere »
Privater Briefzusteller Quickmail auf Wachstumskurs - suedostschweiz.ch

suedostschweiz.ch

Privater Briefzusteller Quickmail auf Wachstumskurs
suedostschweiz.ch
Der private Briefdienstleister Quickmail hat im ersten Halbjahr 16,6 Millionen Briefe, Mailings und Kataloge zugestellt. Das sind knapp ein Fünftel mehr als im ersten Halbjahr 2012, wie das Unternehmen am Montag in St. Gallen mitteilte.